Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.278 mal aufgerufen
 Backtipps
jesumom Offline



Beiträge: 65

30.11.2008 17:26
Zimtsterne Zitat · antworten

Hallo Zuckerbäckerinnen,

ich werd verrückt mit dem klebrigen Teig. Auf Mandeln ausrollen,zwischen zwei Folien ausrollen,auf Zucker--nix hilft ich krieg die Sterne nicht von der Platte aufs Blech ohne dass sie kaputt gehen.Habt ihr vielleicht einen Tipp-ausser die Dinger beim Bäcker zu kaufen.
Habe gestern gleich den ganzen Teig aufs Blech gerollt,Sterne ausgestochen und quasi die Abschnitte mitgebacken,bekam es aber nach dem Backen auch nicht mehr auseinander:(((

Jackie Offline




Beiträge: 779

30.11.2008 17:29
#2 RE: Zimtsterne Zitat · antworten

So wirklich Ahnung habe ich da auch nicht.
Aber vielleicht hilft es das ganze kühl zu stellen damit du sie bewegen kannst.


jesumom Offline



Beiträge: 65

30.11.2008 19:38
#3 RE: Zimtsterne Zitat · antworten

dein Vorschlag ist lieb gemeint und wirklich gut,aber ich bring meine Arbeitsplatte oder den Tisch leider nicht in den Kühlschrank:) und so ein großes Brett zum Ausrollen hab ich leider nicht.Den Teig hab ich vor dem Rollen schon zwei Stunden gekühltund bevor ich die Dinger in den Kühlschrank stelle,würde ich sie lieber schnurstracks in den Ofen schieben,wenn ichs denn könnte.

Jackie Offline




Beiträge: 779

30.11.2008 19:48
#4 RE: Zimtsterne Zitat · antworten

Folgendes habe ich noch gefunden:

. teige mit butter, zucker, ei und mehl als \"grundstoffe\" sollten kalte zutaten haben. kalt bedeutet aus dem kühlschrank. butter eben nicht zimmertemperatur, weil dann wird sie weich und der teig klebt. butter aus dem kühlschank, in kleine stücke schneiden und in den teig einarbeiten.wird der teig zu klebrig, ab in den kühlschrank, nicht mehl dazu!!

solche teige kannst du ruhig mit den knethaken der küchenmaschine machen.

2. bei hefeteig muss lang geknetet werden,was auch hier der knethaken weit vereinfachen würde. bei selbstmach - willen kneten, kneten, kneten..... am anfang wirst du verzweifeln wollen, später wird der teig immer geschmeidiger. wird er zu klebrig, mehl dazu! kühlen ist hier nicht gut!

3. zur knettechnik: knete nicht mit den fingerspitzen sondern mit dem handballen!! versuche den teig immer wieder zu falten und zusammenzudrücken, die finger an sich sollten den teig nicht kneten!!


Also ob Dich das nun weiterbringt weiß ich natürlich nicht!
Wenn der Teig einmal klebrig ist hilft vielleicht garnix mehr.

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

04.12.2008 11:26
#5 RE: Zimtsterne Zitat · antworten
Ich glaube wenn der Teig einmal klebrig ist wird das nichts mehr!
Da ist wahrscheinlich zu viel Fett im Teig!?

Gib uns doch mal das Rezept.

_________________________________________________________________________________

jesumom Offline



Beiträge: 65

04.12.2008 17:25
#6 RE: Zimtsterne Zitat · antworten

Das ist gar kein Fatt im Teig,sondern:

4 Eier (Schnee)
300 Puderzucker
1 Eßl.Zimt
Zitronensaft
400 g gemahlene Mandeln

das alles vermischen,eine Stunde in den Kühlschrank.Jetzt wirds spannend: Diese nasse Pampe soll man 1/2 cm dick ausrollen,Sterne austechen,welche dann aufs Blech sollen um 12 Min.zu backen.Halt erst noch mit Glasur bestreichen!!
Wenn ich mehr Mandeln nehme,wird der Teig zwar fester,aber leider auch die Sterne!

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

06.12.2008 14:19
#7 RE: Zimtsterne Zitat · antworten
Ich glaube bei mir war vor Jahren ein Teig auch mal so klebrig und ich konnte damit dem nichts anfangen.

Was hast Du denn nun gemacht?
Entsorgt oder gebacken?

___________________________________________________________________________________

jesumom Offline



Beiträge: 65

06.12.2008 17:19
#8 RE: Zimtsterne Zitat · antworten

Hab erst gar nicht angefangen,die Erfahrungen vom letzten Jahr reichten mir,und hier im Forum waren auch keine wirklichen Tipps,also alle Zutaten wieder schön eingeräumt,bzw.Pläne geändert:)))die Plätzchen,welche gebacken wurden sind schon fast wieder aufgefuttert,muss wahrscheinlich nochmal ran- aber k e i n e Zimtsterne- schade.

Jackie Offline




Beiträge: 779

06.12.2008 17:48
#9 RE: Zimtsterne Zitat · antworten

Mach doch einfach einen normalen Plätzchenteig und mach dort Zimt mit rein.
Das hab ich auch schon gemacht und war ganz in Ordnung.

«« Apfelkuchen
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen