Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 304 mal aufgerufen
 Probleme im Alltag
Theresa Offline



Beiträge: 1

18.08.2016 19:34
Brauche dringend euren Rat. Zitat · antworten

Hallo ich hab eine Frage. Und zwar bin ich seit letztem Jahr bei ner Frauenärztin. Und da wurde dann auch das erste mal ein Pap Test gemacht, bei dem dann 3d heraus kam. Und ab da musste ich dann immer alle 4 Monate wieder hin und seit dem habe ich immer wieder das Ergebnis 3D seit knapp 1,5 Jahren jetzt. Meine Frauenärztin hat mich deshalb jetzt zur Dysplasie-Sprechstunde geschickt. Ich habe auf diesen Termin am 2 September jetzt auch schon etwas Angst, weil ich nicht weis, wie das ganze abläuft und ob das weh tut. Als ich den Termin ausgemacht hab, da sagte mir die am Telefon dass auch eine Narkose dafür evtl benötigt wird, da auch Gewebeproben entnommen werden würden. Muss das unter Vollnarkose gemacht werden oder geht das auch bei Bewusstsein, dass man nur ein Medikament gegen die Schmerzen bekommt?
Und wie sind die Beschwerden danach? Hat man danach schmerzen oder merkt man da nichts?
Gab es nach solch einer Untersuchung bei jemand Beschwerden oder andere abfällige Dinge?
Wäre super wenn mir jemand helfen könnte, Weil hab bezüglich Narkosen und Operationen keine Erfahrung. Und hab auch ziemlich Angst was das ganze angeht.

Danke für eure Hilfe im Voraus.

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen