Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 636 mal aufgerufen
 Großmutters Haushaltstricks
vera Offline



Beiträge: 56

09.04.2006 02:18
Kartoffeln Zitat · antworten

Kartoffeln kochen nicht über, wenn man etwas Butter oder Margerine dem Kochwasser beigibt.

lucy1977 Offline



Beiträge: 8

04.01.2007 20:20
#2 RE: Kartoffeln Zitat · antworten

oder einen Schuss Öl

manu Offline




Beiträge: 606

05.01.2007 18:26
#3 RE: Kartoffeln Zitat · antworten

Oder ganz einfach nicht überkochen lassen

terry Offline



Beiträge: 53

05.01.2007 19:16
#4 RE: Kartoffeln Zitat · antworten

Ich habe ein Siebeinsatz unten drin,das klappt man auf wenig Wasserunten rein und da werden die Kartoffeln gedämpft.

Eva Offline




Beiträge: 82

05.01.2007 19:20
#5 RE: Kartoffeln Zitat · antworten

Das klingt sehr praktisch und soll auch gesünder sein!
Habe ich mal gehört

Diotima ( Gast )
Beiträge:

06.01.2007 04:51
#6 RE: Kartoffeln Zitat · antworten

wichtig ist, die Kartoffeln zu schälen, zu waschen und nicht lange im Wasser rum liegen zu lassen, außer bei einer Fructoseintoleranz, dann mit gerade soviel Wasser aufsetzen, dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind, mehrmaliges einstechen (Garprobe) stellt sicher, dass die Kartoffeln nicht zu lange kochen. auf diese weise ist der Vitaminverlust nicht so hoch - sofern die lange Lagerung und Züchtung nicht eh schon die Vitamine auf dem Gewissen hat.
PS, nach dem kochen mit gehakter frischer Petersilie überstreuen, hebt den Vitamingehalt erheblich und sieht lecker aus, Schnittlauch, Spinat oder Dill eignen sich ebenso
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bert Brecht:"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon

Erdbeeren »»
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen