Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 797 mal aufgerufen
 Kochrezepte für Anfänger
klivia Offline



Beiträge: 135

19.03.2006 07:31
asiatisch Kochen für Anfänger... Zitat · antworten

Asiatisch kochen ist ganz leicht, man braucht nicht unbedingt einen Wok - es gaht auch in einer normalen Pfanne, man muss einfach nur mal anfangen.

Schweinefleisch Süßsauer

Zutaten:
1-2 Schnitzel in dünne Streifen schneiden,
3 El Öl, am besten Erdnussöl,
1 Zehe Knoblauch gehackt,
3Tl Zucker
3Tl Ingwer, frisch ist besser,
3El Reiswein oder Sherry,
3Tl Weinessig
3El Sojasoße
1 Glas China-Salat
½ Dose Ananas
½ Paprika, rot und grün,
1 Mohrrübe, in dünne Scheiben geschnitten,
1Tl Speisestärke
1/2Tl Sambal-Olek

das Öl in den heißen Wok gießen,

das Fleisch in eine Tüte geben 1Tl Stärkemehl dazu und kräftig schütteln, damit die Stärke ringsum festklebt, das gibt dem Fleisch einen nussigen Geschmack,

das Fleisch anbraten und dann herausnehmen,

das geschnittene Gemüse, Möhren und Paprika, dann den Knoblauch dazu kurz mit anbraten, in dieser Reihenfolge, Möhren dauern am längsten,

Sherry, Wein-Essig, Zucker, Ingwer, Saft der halben Dose Ananas, miteinander vermischen und zu dem Gemüse geben,

das Fleisch wieder zufügen und vom Feuer nehmen

Die Ananasstücke und den abgetropften Chinasalat hinzufügen und warm werden lassen, ca 5-10 Minuten ziehen lassen. (Ananas und Salat muss nicht garen, nur warm werden lassen)

Wem es zu wenig Soße ist der kann eine Tasse Hühnerbrühe (aus der Dose, Maggi) zugeben.

Wenn die Soße sämig sein soll, dann mit 1-2Tl Speisestärke in Wasser auflösen und zugeben,

Wenn es schärfer sein soll, dann ½ Tl Sambal-Olek zugeben.

Reiszubereitung asiatische Art:
1 Tasse Reis + 2 Tassen Wasser, 5 Minuten köcheln lassen, ausschalten, den Deckel drauf und 20 Minuten auf der Platte stehen lassen. Der Reis muss kleben, sonst fällt er ja von den Stäbchen  :-D


Wenn man anderes Gemüse oder anderes Fleisch nimmt zB. Hähnchen oder Rind, dann schmeckt es schon wieder ganz anders,
Also ausprobieren!!!
man sieht nur mit dem Herzen gut...

Jackie Offline




Beiträge: 779

20.03.2006 00:14
#2 RE: asiatisch Kochen für Anfänger... Zitat · antworten

Liebe Klivia

Ich find das sehr schön von Dir,das Du hier ein Rezept reingeschrieben hast. Da ich sehr gern koche (und mein Freund isst sehr gern chinesich),suche ich immer mal wieder neue Ideen die ich mal nachkochen kann. Denn ich liebe die Abwechslung in der Küche.

Liebe Grüße und einen schönen Wochenbeginn
Jackie

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen