Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 925 mal aufgerufen
 Brot Backen
terry Offline



Beiträge: 53

31.10.2006 21:31
#1 Sauerteig-Brot Zitat · antworten
[i]Guten Abend Helene!
Also ich mache das mit dem Brot so:
1.Tag
Eine Portion Sauerteig-50gr.(ca 3-4 Esslöffel)
350gr.Roggenmehl
einen halben Liter lauwarmes Wasser.dies schön verrühren zugedeckt stehen lassen.
2.Tag
50gr.Sauerteig für das nächste Brot in ein geschlossenes Glas geben,ab in den Kühlschrank
und 50 gr.zum verschenken abnehmen oder wegschmeisen
restlichen Sauerteig mit 200gr.Roggenmehl einen halben Liter warmes Wasser in dem ein 3/4 Würfel Hefe aufgelöst ist und 500gr.Weizenmehl 1 Eßl.Salz ich mache noch Wallnüsse oder Körner darunter schön zusammen verarbeiten.
1Stunde Ruhen lassen gut durchkneten in eine Kastenform geben noch einmal den Teig in der Form einen halbe Stunde Ruhen lassen ab in den Herd bei 200 Grad 1 Stunde backen- - ein Gefäß mit Wasser muß im Herd stehen.15 Min.nach dem Abschalten noch im Herd stehen lassen danach raus und auf eine Rost die Brote legen mit kalten Wasser und einem Pinsel die heißen Brote bestreichen.
Ja das war es ist nicht schwer man lernt dies schnell und es schmeckt. Ich backe ja immer gleich mehrere Brote schneide sie durch und gefriere sie ein geht prima.Wir kaufen kein Brot.
Ich hoffe ich habe alles richtig erklärt tschüß Terry

3nigma Offline



Beiträge: 12

31.10.2006 22:35
#2 Sauerteig-Brot Zitat · antworten
Hallo auch von mir,

Ich hab bisher nur Brot aus fertigen Brotbackmischungen gemacht.
Woher bekomm ich denn Sauerteig? Funktioniert das so wie mit Hermannteig?

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

31.10.2006 23:06
Sauerteig-Brot Zitat · antworten
Vom Admin verschobenes Thema aus der Begrüßungsrubrik

terry Offline



Beiträge: 53

01.11.2006 08:36
#4 RE: Sauerteig-Brot Zitat · antworten

Suerteig beim Bäcker mal fragen oder es gibt es auch im Reformhaus habe es auch schon
bei Real gesehen.Mit dem anderen Teig geht es nicht und dieses Roggenbrot ist nicht zu
vergleichen mit der fertigen Mehl- - das wäre nichts für mich.Aber Junge Leute haben ja garnicht die Zeit dazu,wenn sie arbeiten müssen.
Tschüß Terry
Habe dann aber auch noch eine andere Möglichkeit für Brot backen geht mal unter
http://www.Sauerbrot.de da ist ein Bäcker der verkauft trocknen Sauerteig habe dies zwar schon,aber noch nicht ausprobiert - - muß mich da mit dem Rezept umstellen.

manu Offline




Beiträge: 606

01.11.2006 12:30
#5 RE: Sauerteig-Brot Zitat · antworten

Wenn ich mir ein Brot backen will,dann hole ich mir immer so eine fertige Mischung aus dem Supermarkt und los geht es. Macht nicht so viel arbeit und schmeckt eigentlich auch ganz gut. Allerdings würze ich die Mischung immer etwas nach. Mit Salz,etwas Kümmel und Röstzwiebeln.

3nigma Offline



Beiträge: 12

01.11.2006 13:57
#6 RE: Sauerteig-Brot Zitat · antworten

Ich probiers mal aus, Danke für den Tip!

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen