Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.237 mal aufgerufen
 Großmutters Haushaltstricks
rainbowgal Offline



Beiträge: 39

09.08.2014 12:35
Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Meine Töchter hat Fettigehaare... egal ob wir jetzt am Abend davor Haare gewaschen haben, sie wacht auf und die Haare sind fettig... was kann man dagegen machen? Haushaltsmittel? Shampoo? Dazu muss ich auch sagen dass sie neurodermitis hat und deshalb extrem sensible haut hat, aber sonst wäre ich offen für alles... ich denk halt nicht dass jeden Tag Haare waschen die Lösung ist..

Claudia Offline




Beiträge: 1.094

21.08.2014 19:41
#2 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Das im Gegenteil um so mehr du die Haarwäscht um so mehr regst du die Talgdrüsen an.
Ich würde hier mal zum Arzt gehen vielleicht ist es auch Hormonell bedingt,
oder er schreibt ihr ein spezielles Shampoo aus ..

b_a_t_68 Offline



Beiträge: 1.313

21.08.2014 20:06
#3 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Darf ich fragen wie alt deine Tochter ist?

Marion45 Offline




Beiträge: 7

06.10.2014 16:05
#4 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

ja denke auch, dass ein gang zum hautarzt die bessere lösung ist.

normal ist das nicht. ständiges haarewaschen stimuliert nur mehr - wie bereits hier erwähnt.

meine tochter hatte das auch mal. sie hat sich im gesicht zu oft eincecremt. seitdem war es besser. nicht perfekt aber besser. die ernährung spielt da aber auch eine wichtige rolle. chips usw. fördern das nur.

spreche nur aus meinem erfahrungsschatz. alle angaben mit vorsicht zu genießen :)

lg
marion

milchkaffee Offline



Beiträge: 91

31.10.2014 19:44
#5 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Meine Haare fetten auch relativ schnell wieder nach.. Und meiner Erfahrung nach hilft es sowohl die Haare seltener zu waschen (den fettigen Haaransatz kann man zB mit einem breiten Haarband verdecken)als auch auf ein mildes, parfüm- und silikonfreies Shampoo umzusteigen.

Wenn es bei deiner Tochter ganz arg schlimm ist, dann würde ich beim Frisör und/oder Hautarzt um Rat fragen!

Charlotte83 Offline



Beiträge: 13

21.11.2014 14:09
#6 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

mit jeden Tag Haare waschen machst du die Situation nur noch schlimmer, wenn sie neurodermitis hat, liegt vielleicht auch schon dort die Lösung ich würde mit dem Problem einfach mal zu einem Facharzt gehen. Am besten erstmal zu einem Dermotologen um das Hautproblem zu klären.

Sabrina22 Offline



Beiträge: 12

17.12.2014 12:33
#7 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Also Hausmittel kenne ich, ins Haarshampoo Zitronensaft reintun. Oder als letzte Haarspülung Essigwasser verwenden. Der Geruch verschwindet dann bald. Aber eben, täglich sollte man die Haare dann nicht waschen.

Orchidee357 Offline




Beiträge: 13

14.04.2015 14:46
#8 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Kamillentee oder Pfefferminztee ans Spülung. Das macht meine Tante bei ihren Kindern und sie meinte es hilft. Konnte mich selbst nicht davon überzeugen weil die nicht in der Nachbarschaft wohnen, aber es ist sehr günstig und einen Versuch wert.

Wolkig Offline



Beiträge: 20

16.11.2016 18:53
#9 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Ich habe nach einem "Rezept" im Internet mein Shampoo über Wochen mit Zitronensaft und Aloe Vera gemischt und einige Minuten einwirken lassen. Es hilft ein Bisschen, die Ergebnisse sind aber nicht überwältigend.

tulip Offline



Beiträge: 29

04.03.2017 00:05
#10 RE: Mittel gegen fettige Haare? Zitat · antworten

Ein richtiges Hausmittelchen dagegen fällt mir jetzt nicht ein, aber ich würde eventuell zum Hautarzt gehen und nachfragen, ob er ihr ein spezielles Shampoo verschreiben kann.

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen