Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 725 mal aufgerufen
 Kochrezepte für Anfänger
Jana Offline




Beiträge: 104

07.01.2007 13:30
Rosenkohl Zitat · antworten

Ich esse sehr gern Rosenkohl,aber leider habe ich es noch nie hinbekommen einen leckeren Rosenkohleintopf zu kochen.
Hat vielleicht jemand ein gutes Rezept für mich Das wäre sehr schön.
Jana

Jackie Offline




Beiträge: 779

10.01.2007 10:32
#2 RE: Rosenkohl Zitat · antworten

Ich habe mich vor langer Zeit mal beim Chefkoch angemeldet und bekomme von da jeden Tag ein Rezept zugeschickt. Vor ein paar Tagen war auch ein Rezept für einen Rosenkohleintopf dabei. Leider vertrage ich Rosenkohl nicht so gut



Rosenkohleintopf mit Rindfleisch

Zutaten für 4 Portionen:

1.5 kg Suppenfleisch, vom Rind, mager
3 Zwiebeln, mittelgroße
2 Lorbeerblätter
3 Gewürznelken
5 Wacholderbeeren
300 g Kartoffeln, mehlig kochend
200 g Knollensellerie
300 g Möhren
600 g Rosenkohl
1 Stange Lauch, kleine
3 Stengel Liebstöckel
Salz
Pfeffer
1 Bund Majoran, (ersw. gefriergetrockneter)

Zubereitung:

Das Suppenfleisch (ich nehme am liebsten Tafelspitz) waschen, mit 1 1/2 Liter Wasser bedecken und aufkochen. Man kann das Fleisch auch in kochendes Wasser geben, dann bleibt es supersaftig, die Brühe wird aber nicht so kräftig. Bei wirklich gutem Suppenfleisch geht es auch so. Den Schaum möglichst nicht abschöpfen, sondern gut unterrühren. Die Zwiebeln schälen, halbieren und mit den Gewürzzutaten in den Topf geben. Alles dann bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden sanft köcheln lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Die Möhren ebenfalls schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Rosenkohlröschen putzen, waschen und halbieren. Lauch putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Liebstöckel waschen, trockenschütteln, fein hacken. Das Fleisch aus der Brühe nehmen. Die Brühe durchsieben, anschließend nochmals aufkochen. Das Gemüse und den Liebstöckel zur Brühe geben, ca. 15 Minuten köcheln. Inzwischen das Rindfleisch in grobe Würfel schneiden, wieder zur Brühe geben und kurz aufkochen lassen. Den Eintopf dann mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Majoran waschen, trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und bis auf einige zum Garnieren fein hacken. Den Rosenkohleintopf in einer schönen Suppenterrine anrichten, mit dem gehackten Majoran bestreuen. Mit den restlichen Majoranblättchen garniert servieren.

Stübbel ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 15:58
#3 RE: Rosenkohl Zitat · antworten

mache ich am Wochenende, Rosenkohl gehört zu meinem Lieblingsgemüse

Liebe Grüsse Stübbel

Hexchen ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 16:28
#4 RE: Rosenkohl Zitat · antworten

Danke für die super Rezepte ich liebe Rosenkohl

gaby2112 ( Gast )
Beiträge:

11.12.2007 17:18
#5 RE: Rosenkohl Zitat · antworten

@stübbel denk dran anschliessend ein vollbad nehmen
zwecks wirlpool

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

11.12.2007 21:26
#6 RE: Rosenkohl Zitat · antworten
Also kann das wirklich nur empfehlen!
Schmeckt sehr lecker und macht wenig arbeit.
Während der Auflauf im Herd ist kann man schön die Küche aufräumen.

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen