Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 2.165 mal aufgerufen
 Buchtipps und Neuerscheinungen
Carah Offline



Beiträge: 148

15.01.2007 03:13
Hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg Zitat · antworten

Autor: Hape Kerkeling
Titel: Ich bin dann mal weg
Originaltitel: Ich bin dann mal weg
Erschienen: Mai 2006
ISBN: 3890293123
Verlag:Malik
Seiten: 346

Autorenportrait:

Hape ( eigentlich Hans - Peter ) Kerkeling, geboren 1964 in Recklinghausen, spricht Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch und Holländisch, was ihm bei der Verständigung auf dem Jakobsweg oft zugute kam. Er arbeitet deit 1984 beim Fernsehen; berühmt wurde er mit der Rolle " Hannilein ". Seitdem folge eine Vielzahl erfolgreicher Live Auftritte so wie TV Shows und - Serien wie " Känguru", "Total Normal", " Hape Trifft" und "Let´s Dance". Der Entertainer, Moderator und Kabaratist wurde unter anderem mit der Goldenen Kamara, dem Bambi, dem Adolf Grimme Preis und dem Deutschen Komediepreis 2005 ausgezeichnet. Zuletzt sorgte Hape Kerkeling als Horst Schlämmer für Aufsehen.
Er lebt in Düsseldorf.

Inhaltsangabe:

Kein Witz: Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, geht zum Grab des heiligen Jakob: 600 Kilometer durch Frankreich und Spanien bis nach Santiago de Compostela, und erlebt die außergewöhnliche Kraft einer Pilgerreise.Es ist ein sonniger Junimorgen, als Hape Kerkeling, bekennende couch potato, endgültig seinen inneren Schweinehund besiegt und in St.-Jean-Pied-de-Port aufbricht. Sechs Wochen liegen vor ihm, allein mit sich und seinem elf Kilo schweren Rucksack: über die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen, durch das Baskenland, Navarra und Rioja bis nach Galicien zum Grab des heiligen Jakob, seit über tausend Jahren Ziel für Gläubige aus der ganzen Welt. Mit Charme, Witz und Blick für das Besondere erschließt Kerkeling sich die fremden Regionen, lernt er die Einheimischen ebenso wie moderne Pilger und ihre Rituale kennen. Er erlebt Einsamkeit und Stille, Erschöpfung und Zweifel, aber auch Hilfsbereitschaft, Freundschaften und Belohnungen – und eine ganz eigene Nähe zu Gott. In seinem Buch über den Wert des Wanderns zeigt der beliebte Spaßmacher, wie er auch noch ist: abenteuerlustig, weltoffen, meditativ.

Eigene Meinung:

Ich habe gerade das Buch eines Komikers beendet das ganz und gar nicht komisch war im Sinne seiner eigentlichen Komik.
Es ist die ernsthafte Schilderung des Pilgerweges ( Der Jakobsweg) quer durch
Spanien.
Dem sich fragen " was tue ich hier eigentlich", "warum tue ich mir das an ".
Hape Kerkeling hat sich dies währed seine Reise des öfteren gefragt.
In seinen Überlegungen und Gedanken aber immer wieder etwas gefunden was ihn weiter gezogen hat.
Zweimal war er so erledigt das er einen Bus und eine Bahn benutzen musste um weiter zu kommen.
Er traf die schrägsten Menschen, aber auch Menschen die ihm echte Freunde wurden.
Er erlebte Euphorie, Niedergeschlagenheit, Angst, Einsamkeit sowie Geselligkeit und das alles auf ein und dem selben Weg.
Die spanische Landschaft hat alles von ihm abverlangt was geht und drüber hinaus, hat ihn aber auch für seine Strapazen reichlich belohnt.

Es sind sehr schöne Photos zu sehen und während des lesens ist man immer mit dabei. Hape liefert das eine oder andere mal auch eine Pointe, aber eher aus seinen Gedanken heraus als das er wirklich in die Komik verfällt.
Ich hatte beim Lesen das Gefühl wir sitzen bei Tee Kuchen in der guten Stube und er erzählt mir seine Reiseerlebnisse.
Nichts künstliches oder hochtabendes sondern pure Erfahrungen bei einer schier möderischen Pilgertour.

Ich war erleichtert als dies Buch zuende war und er sein Ziel erreicht hatte, aber auch traurig das es schon zu Ende war.

Dies Buch kann ich euch nur ans Herz legen .
Liebe Grüße von Carah

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen