Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 3.520 mal aufgerufen
 Diät Tipps
Seiten 1 | 2
manu Offline




Beiträge: 606

27.06.2006 16:03
Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo,

ich habe ja früher immer das Frühstück ausfallen lassen. Erstens weil ich Morgens kaum was runterbekommen habe und zweitens, weil ich dachte, das hilft beim abnehmen.

Aber jetzt habe ich einen Artikel gelesen, in dem steht das man unbedingt Frühstücken soll, auch wenn man Diät macht Denn Früh oder am Vormittag verbrennt dann der Körper mehr Fett usw....
Also hilft das Essen am Morgen beim abnehmen! Natürlich sollte es dann auch ein Fettarmes Frühstück sein.
Naja, ich veruche jetzt immer ein wenig zu Frühstücken, auch wenn mir ehrlich gesagt manchmal die Zeit dazu fehlt


rosine Offline



Beiträge: 3

09.07.2006 11:31
#2 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo Manu,

Frühstück ist wichtig. Schon weil der Geist durch den Zucker im Blut am Morgen in Schwung kommt. Meine Oma hat immer gesagt. Früh sollst Du essen wie ein Kaiser, mittags sollst du essen wie ein Fürst und abends sollst du leben wie ein Bettler.
Das haben die Menschen schon vor über 100 Jahren gewusst und ich denke, daß dort sehr viel wahres dabei ist.

Grüsse
Katrin

Fran Offline



Beiträge: 51

09.07.2006 12:46
#3 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Liebe Manu, unsere Tochter findet sich meist zu dick, wenn sie abnehmen möchte macht sie folgendes, sie frühstückt wie ein Kaiser, mittags ißt sie gut zu Mittag, um vierzehn Uhr macht sie sich zwei Scheiben Brot mit Honig und Marmelade. Dann ist Schluß bis zum Frühstück. Sie arbeitet an einer Schule nur vier Stunden mit den Kindern. Sie sagt die ersten Tage ist das schwer, nachher gewöhnt man sich daran. So nimmt sie schnell ab bis sie wieder 55 kilo hat.Ihr Arzt hat gesagt das Frühstück ist das allerwichtigste, natürlich auch das Mittagessen. Nichts frühstücken wäre großer Quatsch, sonst würde man ständig Hunger haben und sich schlecht fühlen. Außerdem wäre es auch für die Haut gut. Ich habe es mal versucht und habe 2 kilo die Woche verloren. Da ich aber starke Medikamente nehmen muß, durfte ich das nicht weiter machen. Was noch wichtig ist viel, sehr viel trinken am besten Wasser, noch besser Tee. Ich hätte das nie geglaubt wenn ich es nicht selbst versucht hätte.ich wollte ansich nur zu dem Frühstück schreiben, dachte aber vielleicht interessiert Euch das. War länger nicht hier ( Krankheit) nun geht es mir wieder besser. Möchte auf diesem Wege unsere " Neuen " herzlich begrüßen, und Cara , langsam aber sicher geht es aufwärts.
LG Fran

manu Offline




Beiträge: 606

09.07.2006 15:09
#4 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo Fran,
also ich hatte eigentlich nie hunger, wenn ich früh nichts gegessen habe. vielleicht hatte sich mein körper daran gewöhnt.
jetzt esse ich früh immer etwas...und habe mittags gleich wieder hunger das finde ich sehr merkwürdig!
aber ich achte einfach darauf was ich esse, und da geht das schon.

nach 14 uhr garnichts mehr zu essen finde ich ganz schön hart! wüßte nicht ob ich das schaffen würde?
so ganz und garnichts mehr?
nicht mal ein wenig salat oder einen apfel?
um das zu schaffen, müßte ich sicher schon ganz zeitig zum schlafen gehen
aber vielleicht versuche ich es einfach mal....ich will ja nur etwa 3 oder 4 kg abnehmen!

manu


Fran Offline



Beiträge: 51

09.07.2006 17:41
#5 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo manu, Du darfst Tomaten essen, oder Möhren, vielleicht auch Kürbis, Melone, alles was kein Fett hat.Unsere Tochter geht meist um 20:30 schlafen.Sie geht um 18 Uhr die große Runde mit den Hunden dann macht sie die Sachen für die Schule fertig dann ist sie soo müde daß sie um 21 Uhr schläft. Du kannst auch die Schlangengurke essen. Du wirst sehen wie gut es klappt. Wenn Du aber den ganzen Tag arbeiten mußt ist das nicht so einfach.Bitte berichte doch mal wie es Dir damit geht. Viel Erfolg wünsche ich Dir !!
Deine Fran

manu Offline




Beiträge: 606

11.07.2006 10:59
#6 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo Fran,
da bin ich beruhigt das ich solche Sachen am Nachmittag noch essen kann
Manchmal hat man ja garkeinen Hunger, aber man ißt einfach aus Gewohnheit oder auch aus Langerweile irgendetwas.
Ich habe mir vorgenommen heute damit anzufangen
Im Moment liegt mein "Kampfgewicht" bei 65 kg...und ich will auf 60 kg kommen
Ich denke mal, jetzt im Sommer wird das schon werden....ich gehe viel schwimmen und ab und zu wandern. Bewegung ist ja auch wichtig!

manu

manu Offline




Beiträge: 606

12.07.2006 10:01
#7 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

ich habe den ersten tag geschafft
es war ganz leicht! und die waage hat ein halbes kilo weniger angezeigt

manu

Fran Offline



Beiträge: 51

12.07.2006 14:21
#8 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo manu, das freut mich sehr, was ich vergessen habe, Du kannst auch Fladen essen, es ist kein Fett daran, natürlich ohne Fett, kurz vorm schlafen gehen ein Stück dann knurrt der Magen nicht so. Natürlich nur wenn Du willst. Scheint daß es Dir leicht fällt. Ich habe meiner Tochzer von Dir erzählt, da bat sie mich Dir von dem Fladen zu erzählen, auch ein paar Gummibärchen helfen. Meine Meinung dazu, ich habe um 14 Uhr noch mal wie beschrieben gegessen, wenn Du das schaffst hast Du meine Bewunderung.
Liebe Grüße Fran

manu Offline




Beiträge: 606

13.07.2006 10:45
#9 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo,
meinst du so ein Fladenbrot?
Im Moment fällt es mir recht leicht. Früh esse ich zwei Vollkornsemmeln und ein Ei, das reicht mir dann meist bis Mittags. Dann esse ich je nach Hunger einen Salat mit ein wenig Hühnchen oder einfach Nudeln. Wenn ich dann am Nachmittag und am Abend Melone esse, bin ich erstmal wieder satt. Zwei Tage habe ich das jetzt schon geschafft
Zum Glück lebe ich ja alleine....da ist das vielleicht auch etwas einfacher. Niemand futtert mir etwas vor und ich muß auch keinem etwas zu Essen machen. Und die Hitze hilft sicher auch ein wenig, denn wenn es so warm ist hat man ja sowieso weniger hunger.

manu

Fran Offline



Beiträge: 51

13.07.2006 13:41
#10 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Liebe manu, meine Nachbarin hat auch schon 3 Kilo runter , sie ist überglücklich noch zwei K. dann hat sie ihr Wunschgewicht. Ja, Fladenbrot, gibt es auch bei Plus, oder türkischem Market. Manu, Du solltest aber schon Mittags gut essen und auch noch einmal um 14:oo Uhr da -mit der Körper etwas zu verbrennen hat. Freu mich mit Dir.
LG Fran

manu Offline




Beiträge: 606

14.07.2006 12:02
#11 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Dann hatte ich ja richtig gelegen Habe mir gestern schon so ein Fladenbrot geholt...denn ich habe festgestellt, das ich Abends ganz schönen hunger bekommen habe. Da hat keine Gurke oder Melone wirklich dauerhaft geholfen. Mit einem Stück Fladenbrot vor dem schlafen ging es dann schon ein wenig besser!
Am WE werde ich zum wandern gehen und da werden hoffentlich die Kilos purtzeln

Liebe Grüße und Dir ein schönes WE
wünscht
Manu

manu Offline




Beiträge: 606

18.07.2006 10:58
#12 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

seit drei Tagen stecke ich bei 62,5 kg fest!!!!
Es geht einfach nicht weiter
Vielleicht sollte ich mal zwei Tage mit der Diät aussetzen und danach weiter machen????


Fran Offline



Beiträge: 51

19.07.2006 15:11
#13 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

manu, halte durch es gibt immer einmal Situationen wo man " steckenbleibt " !!!
LG Fran

Eva Offline




Beiträge: 82

19.07.2006 15:14
#14 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Hallo!

Ich kann da voll mitfühlen! während meiner Schwangeschaft habe ich auch viel zugenommen, habe es aber zum glück geschafft, die vielen kilos wieder zu verlieren. Es ist nicht so einfach, aber man kann es schaffen wenn man will!
Viel Glück wünsche ich

helene Offline



Beiträge: 382

19.07.2006 15:25
#15 RE: Frühstück ist wichtig Zitat · antworten

Liebe Manu,

Auf gar keinen Fall darfst du jetzt die Diät unterbrechen!Es ist völlig normal,daß zu Beginn einer Diät die Pfunde purzeln.Der Körper verliert am Anfang sehr viel Wasser,deshalb der rasante Gewichtsverlust.Danach kommt eine Zeit der Stagnation und danach nimmst du,wenn du eisern dabei bleibst,weniger,aber kontinuierlich ab.Wenn du die Diät unterbrichst,stellt sich der Jo-Jo-Effekt ein.Also,durchhalten,auch wenn es frustrierend ist.In ein paar Tagen wird die Waage wieder weniger anzeigen.Noch ein paar Tips:1.)Gönn dir alle zwei Wochen mal eine kleine Sünde,aber nur ein bischen.Ein Stück Kuchen oder 1Riegel Schokolade oder ein Sahneeis.Das hebt deine Laune und hilft dir durchzuhalten.2.)Wenn der Heißhunger nach Süßem unerträglich wird,dann iß fettfreies Weingummi oder kauf dir ein Wassereis.3.Trinke vor jeder Mahlzeit 2 Gläser Mineralwasser,das füllt den Magen und du bist schneller satt.4.)Es ist nicht nötig zu hungern,du solltest nur möglichst wenig Fett zu dir nehmen.Auf vielen Lebensmitteln wird mittlerweile angegeben,wieviel Gramm Fett in diesen enthalten ist.Du solltest pro Tag nicht mehr als 30 g Fett zu dir nehmen und möglichst ungesättigte Fettsäuren (z.B.Olivenöl).
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

LG,Helene

Seiten 1 | 2
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen