Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.321 mal aufgerufen
 Diät Tipps
Jana Offline




Beiträge: 104

27.07.2006 12:34
Kohlsuppe Zitat · antworten

Das Geheimnis dieser Suppe besteht darin, dass die Verdauung der Zutaten dem Körper mehr Energie abverlangt, als ihm zugeführt wird.

Zutaten:
1 Weißkohlkopf
6 Zwiebeln
2 Paprikaschoten
1 Bund Staudensellerie (falls nicht zu bekommen, geht es auch mit Stangenlauch)
6 Karotten
1 Kilo Tomaten (es können auch Dosentomaten sein)

Die Zutaten werden geputzt und zerkleinert. Alles in einen Topf mit Wasser geben, so das die Zutaten bedeckt sind und nach Belieben mit Kräutern würzen.
10 Minuten kochen lassen. Dann die Temperatur reduzieren und köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Oft reicht allerdings schon die Hälfte aller Zutaten, um diese Suppe 2-3 Tage lang zu genießen.
Um die geschmackliche Nuance zu verändern, reicht oft schon die Beigabe unterschiedlicher Kräuter und Gewürze. Frische Kräuter, wie z.B Petersilie, Schnittlauch, Maggikraut, Pimpernelle, Baslilikum und viel andere sind dafür geeignet.

Um mit dieser Suppe eine gewünschte Gewichtsabnahme zu erreichen, solltet Ihr täglich einige Minuten lang gymnastische Übungen machen, oder sich genügend an der frischen Luft bewegen. Als Minimum eines täglichen Trainings müßtet Ihr einen strammen Spaziergang machen. Das ist gut für Körper und Geist.

Diotima ( Gast )
Beiträge:

27.07.2006 14:17
#2 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

da ich diese Suppe wohl alleine esse - ist ein ganzer Kopf sicher zu viel ;-) und das wo ich Kohl eh so schlecht vertrage - Werde das Rezept aber probieren, man kann ja teilen
Danke also für dein Rezept

Jana Offline




Beiträge: 104

27.07.2006 17:29
#3 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Du kannst dir ja auch kleinere Portionen einfrieren. So mach ich das dann meist, denn ich muß den Topf auch allein leer essen. Diese Kohlsuppendiät mach ich meist drei Tage und das reicht mir dann auch meist. Ich habe auch bemerkt, je länger ich den Kohl kochen lasse, um so bekömmlicher wird er.

Diotima ( Gast )
Beiträge:

27.07.2006 22:46
#4 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten
ich hab an anderer Stelle schon erwähnt (da gehts auch um Kohl) das ich nur ein winziges gefrierfach im Kühlschrank habe. Das reicht mal gerade um unser Eis und ein paar Kühlakkus aufzubewahren. Nein ich werde das Rezept minimieren, das geht auch ;-)
hier wars - *lach*
http://66293.homepagemodules.de/t41f47-Mein-Diaettipp.html

manu Offline




Beiträge: 606

28.07.2006 11:02
#5 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Also, das Rezept ist ja nicht schlecht. Wie oft am Tag muß, darf oder soll ich den von dieser Suppe essen? Und kann ich denn auch zwischendurch etwas anderes zu mir nehmen?
Und ob ich bei diesem Wetter gymnastische Übungen machen kann, weiß ich noch nicht

manu

Jana Offline




Beiträge: 104

15.08.2006 09:53
#6 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Hallo Manu,du kannst so oft von der Suppe essen wie du magst. Zwischendurch kannst du noch Obst oder Gemüsse essen. Aber von Bananen rate ich ab,die stopfen nur.


Diotima ( Gast )
Beiträge:

19.08.2006 10:12
#7 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Bananen liefern aber wichtiges Kalium, und wenn man sich richtig ernährt und auf richtiges Trinken und Zufuhr von Füll-(Ballast-)stoffen denkt, ist hin und wieder auch die Banane nicht zu verachten. Als Kompromiss, man muß ja keine ganze essen, wie wäre es mit einer halben oder ein Drittel?
Überhaupt bin ich ein Gegner davon, irgendwelche Lebensmittel zu tabuisieren, es sei denn aus gesundheitlichen Gründen, Allergien oder Stoffwechselprobleme. Der ständige Verzicht führt zu Heißhungerattacken, weil der Körper aus diesen Lebensmitteln wichtige Stoffe zieht die er benötigt um zu existieren. Heißhungerattacken sind sofern man keine Eßstörung hat, immer ein Zeichen eines Mangels.

terry Offline



Beiträge: 53

03.11.2006 20:20
#8 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Schaut Euch mal diese Kohlsuppe an schmeckt sehr gut
1kg Weißkohl vierteln in Streifen schneiden.
2 Zwiebeln würfeln - -6 Eßl.Oel in einer Pfanne erhitzen Kohl kurz andünsten.
500gr.Rinderhack zerbröseln anbraten.
Kohl mit Hackfleisch 850 gr. Paprika-Tomaten (mit Saft)
einen halben Liter Brühe (Brühwürfel)1 Eßl.Kümmel etwa 45 Min.kochen.
Mit Salz,Pfeffer,Cayennepfeffer würzen und zum Schluß 1Becher Creme Fraiche
unter heben.
Schmeckt sehr gut und man kann es eingefrieren.
Tschüß Terry

Jackie Offline




Beiträge: 779

04.11.2006 11:44
#9 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Klingt schon sehr lecker
Aber für ne Diätsuppe wohl nicht unbedingt geeignet

* GRINSI * Offline



Beiträge: 18

25.10.2007 12:16
#10 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Hallo diese Diät hört sich echt gut an. Habe jetzt auch viel im Netz darüber gelesen und fange damit gleich am Montag an. Übrigens mein Mann macht mit.

Jackie Offline




Beiträge: 779

25.10.2007 12:25
#11 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Wenn Du noch jemanden hast der mitmacht ist das doch noch viel besser. Mein Freund macht leider nicht mit. Aber er muss sich dafür um sein Essen selber kümmern

Hexchen ( Gast )
Beiträge:

25.10.2007 12:39
#12 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Die Suppe ist einfach klasse,bei mir macht auch keiner mit,aber ich habe ja euch !!!

* GRINSI * Offline



Beiträge: 18

25.10.2007 12:42
#13 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

Klar ist das besser wenn da einer oder eine noch mitmacht. Aber wie schon erwähnt wurde wir haben doch auch uns ( ich meine hier im Forum )

ich-bin-ich ( Gast )
Beiträge:

18.11.2007 00:03
#14 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

ich fand das eklig, alleine der geruch...nichts für mich!

Gabi M. Offline



Beiträge: 37

19.06.2012 16:42
#15 RE: Kohlsuppe Zitat · antworten

auch schon ausprobiert ...war auch nichts für mich habe dann fdh (friss die hälfte)und ein bissel Sport gemacht und da gingen die pfunde von ganz alleine ...man muss sich nur zusammenreissen und sich immer wieder beim Essen stoppen (fdh) das heisst natürlich nicht mit Fastfood (Pizza,Burger und sonst was für ein fastfood) sondern ordentliches Kochen in der Küche.

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen