Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.108 mal aufgerufen
 Kochtipps
Gedanke Offline



Beiträge: 701

01.10.2010 13:57
Tomaten Zitat · antworten

Habe erst heute mittag festgestellt man kann eigentlich alles in frage stellen was man möchte

Ich war bei Tomaten aufschneiden,
ha wie soll man die nun „richtig“ aufschneiden?
Also ich schneide die immer in Schnitten auf, wenn sie nicht zu groß sind so in Achtel.
Ausgenommen Tomaten mit Mozzarella und Basilikum da schneide ich die würfelig, alles nicht zu groß.
Kenne aber auch einige die sagen nein Tomaten müssen in Scheiben geschnitten werden.
Zum schneiden verwende ich dazu das Brotmesser (damit meine Frau was zu lästern hat, es ist mein Lieblingsmesser)
Was ist nun besser?
Scheiben oder Schnitten

Gedanke

nele Offline



Beiträge: 680

02.10.2010 11:24
#2 RE: Tomaten Zitat · antworten

Hallo,

dazu sage ich nur eines man schneidet Tomaten so, wie sie für ein Gericht gebraucht werden.

Der Tomate ist das egal.
Wichtig ist, das sie schmeckt und nicht als teure Art gefärbtes Wasser kredenzt wird.

Gruß Nele

zicke Offline



Beiträge: 1.312

02.10.2010 14:43
#3 RE: Tomaten Zitat · antworten

Genau Nele
Aber der Grüne Strunk muss weg der ist giftig.

nele Offline



Beiträge: 680

02.10.2010 14:51
#4 RE: Tomaten Zitat · antworten

Hallo Zicke,

wir machen die grünen "Srünke" immer zwischen die Bodendecker im Steingarten, kein Ungeziefer hat da noch eine Chance

Gruß Nele

Gabi Offline



Beiträge: 52

02.10.2010 15:19
#5 RE: Tomaten Zitat · antworten

Ich würde sagen, jedem nach seinem Schmackes.
Nur für Salat sind Scheiben etwas groß.

LG Gabi

Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

02.10.2010 15:23
#6 RE: Tomaten Zitat · antworten

Es kommt ja auch auf die Art der Tomate an.
Gibt ja:

Cocktailtomaten
Kirschtomaten
Strauchtomaten
Eiertomaten
Fleischtomaten

Und ich esse eine Tomate auch einfach mal so. Ohne ein Messer zu benutzen.

zicke Offline



Beiträge: 1.312

04.10.2010 09:03
#7 RE: Tomaten Zitat · antworten

Also ich habe im Garten ( hatte ist ja schon Herbst ) Tomaten.
Viele kamen erst gar nicht bis zur Küche.
Wenn die Strauchtomaten oder die Cocktailtomaten schön reif und warm von der Sonne waren, dann wurden sie gepflückt und direkt einer Kostprobe unterzogen.
Außer den Fleischtomaten die kamen immer in die Küche die waren bei mir so groß das ich sie wie ein Apfel hätte essen müssen.

Gedanke Offline



Beiträge: 701

04.10.2010 13:24
#8 RE: Tomaten Zitat · antworten

Hallo

Bei uns schaffen es auch die wenigsten Cocktailtomaten bis zur Küche der Rest eher
und einfach nur so essen frisch gepflückt ist einfach etwas Wunderbares, ein Geschmack mmmh …
ja das grüne kommt weg, das meine lieben Damen wußte ich auch schon, dennoch danke für den Ratschlag
dann bleibe ich bei den Schnitten (mit Brotmesser geschnitten)

Zur Zeit gedeihen sie noch recht gut, neben den Erdbeeren und restlichen Gemüse


Grüße Gedanke

«« Mr. Magic
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen