Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Diät Tipps
saraharas Offline



Beiträge: 33

08.09.2015 15:50
Abnehmen und dabei ein ohnehin schon schwaches Bindegewebe unterstützen?? Zitat · antworten

Hallo an alle :)

Ich muss euch heute mal eine Frage im Namen einer sehr guten Freundin von mir stellen, die ich vor kurzem das erste mal seit sehr langer Zeit wieder gesehen habe... und zwar hat sie sich letztes Jahr von ihrem Mann scheiden lassen, da ihre Ehe einfach nicht mehr zu retten war. Durch die Scheidung und den daraus resultierenden Stress hat sie mit dem Frustfressen begonnen :/ Sie hat zwischendurch aber wieder abgenommen, dann aber gleich wieder zugenommen und so ist das innerhalb des letzten Jahres auf und ab gegangen...

Das Resultat sind jetzt 15 Kilogramm mehr auf der Waage und zusätzlich auch noch ein extrem geschwächtes Bindegewebe auch bauch, Oberschenkel und leider auch bei der Brust. Jetzt möchte sie noch einen letzten, aber dafür ordentlichen Abnehmversuch starten, um endlich ein neues Leben beginnen (und vielleicht auch einen neuen Mann finden) zu können :)

Ihr Problem ist leider nur, dass sie nicht genau weiß, wie sie das anstellen soll... sie weiß zwar das Sport und gesunde Ernährung das A und O sind aber nicht, wie man das im Alltag am besten umsetzen kann.

Außerdem möchte sie durch einen erneuten Abnehmversuch ihr Bindegewebe nicht noch mehr schädigen :/ ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich ihr da helfen kann und deswegen wollte ich euch mal um euren Ratschlag bitten!

Ich hoffe, dass ihr uns da weiterhelfen könnt und ganz liebe Grüße ;)

milchkaffee Offline



Beiträge: 98

10.09.2015 19:03
#2 RE: Abnehmen und dabei ein ohnehin schon schwaches Bindegewebe unterstützen?? Zitat · antworten

Ach Mensch, so wie du das beschreibst weiß deine Freundin vermutlich gar nicht so richtig, wie man sich ausgewogen ernährt? Und Sport dürfte sie wohl auch recht lange vernachlässigt haben?
Mir geht das so ähnlich.. habe eigentlich immer nach Bauchgefühl gekocht und gegessen, was auch lange Zeit ganz gut funktioniert hat. Über die Jahre habe ich trotzdem schleichend zugenommen und die Oberschenkel sind auch nicht weniger dellig geworden.

Ich habe mich da ein Weilchen informiert und habe mit dem Worseg Concept angefangen. War zuerst skeptisch gegenüber dem Abnehmen mit Shakes, aber in denen ist auch Kollagen enthalten, was das Bindegewebe stärkt. Nach und nach nimmt man aber immer weniger Shakes zu sich und "lernt" mittels App über gesunde Ernährung. Und naja, auch ein wenig Sport gehört zum Programm. Das habe ich während der Hitzewelle ein wenig schleifen lassen, aber es tut mir gut, glaube ich.

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen