Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.855 mal aufgerufen
 Diät Tipps
Seiten 1 | 2
milchkaffee Offline



Beiträge: 99

21.07.2015 16:46
Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

In den letzten Jahren hat bei mir doch ein wenig Speck angesetzt. Den würde ich langsam aber sicher gerne wieder loswerden. Und zwar langfristig! Soweit ich das recherchiert habe, ist dafür zu 80% die Ernährung und zu 20% der Sport verantwortlich.
Ich suche also quasi eine Ernährungsumstellung kombiniert mit ein wenig Sport. Wäre auch super, wenn mein Bindegewebe dabei nicht zu sehr leiden würde, das ist ohnehin schon nicht das beste.

Gibt es da irgendwelche guten und erfolgsversprechenden Programme?

setmefree Offline



Beiträge: 97

21.07.2015 21:46
#2 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Also ja du kannst halt auf jeden Fall schauen dass du langsam abnimmst und eben behutsam, mir hat mal jemand erklät dass das schmieren von außen mit Cremes wenig b ringt, da brauch man sich nicht das Teuerste kaufen sondern das geht auch zum stärken durch viel Wasser trinken und Sachen die man durchs Essen zu sich nehmen kann, eine Freundin von mir hat mit der Kombi Sport und Shake viel verloren.

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

22.07.2015 08:17
#3 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Hallo,

also meine Mama hat innerhalb von 7 Monaten 9 Kilo abgenommen.
Sie verzichtet komplett auf Süßkram, es gibt nur einmal in der Woche am Nachmittag ein Stück Kuchen und am Abend komplett keine Kohlenhydrate.
Außerdem macht sie jeden Tag ein paar Sportübungen zu Hause.

Sie ist mal Ein Jahr lang einmal in der Woche zum Sport gegangen (ging wohl über die Krankenkasse). Von dort hat sie dann einfach ein paar Übungen übernommen die sie nun täglich zu Hause macht. Aber nur 10 bis 15 Minuten.

milchkaffee Offline



Beiträge: 99

22.07.2015 19:27
#4 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Puh, täglich Sport, das wird sich bei mir neben Studium, Job und Hund wohl nicht ausgehen. Aber so 3x die Woche wäre es schon drinnen, dann auch gerne ne halbe bis dreiviertel Stunde

Zitat
Sie ist mal Ein Jahr lang einmal in der Woche zum Sport gegangen (ging wohl über die Krankenkasse). Von dort hat sie dann einfach ein paar Übungen übernommen die sie nun täglich zu Hause macht. Aber nur 10 bis 15 Minuten.


Ja, das stelle ich mir hilfreich vor! Dann weiß man, was einem was bringt und hat auch mal die korrekte Ausführung der Übungen gezeigt bekommen!

Zitat
mir hat mal jemand erklät dass das schmieren von außen mit Cremes wenig b ringt, da brauch man sich nicht das Teuerste kaufen sondern das geht auch zum stärken durch viel Wasser trinken und Sachen die man durchs Essen zu sich nehmen kann, eine Freundin von mir hat mit der Kombi Sport und Shake viel verloren.


Ah, okay. Das wusste ich noch nicht! Zumindest Wechselduschen sollten dann aber schon gesund für's Bindegewebe sein?
Und worauf soll ich achten, wenn ich meinem Bindegewebe durch die Ernährung was Gutes tun will? Und welchen Shake soll man da nehmen? Irgendeinen, oder den, der einem am besten schmeckt? Kenne mich da leider noch so gar nicht aus

princesspeach Offline



Beiträge: 12

23.07.2015 12:16
#5 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Hallo! Muss da kurz mal meinen Shake-Senf dazu geben!
Hab schon ein paar versucht, der "neueste", bzw der, den ich jetzt am wenigsten lange kenne, ist der Worseg Conept Definition Shake und der schmeckt mir eigentlich ganz gut, wenn nicht sogar am besten von den ganzen Diät Shakes, die ich in meinem Leben probiert hab. Das Programm ist einfach, so mach ich es zumindest: Mittagessen durch 0,75 L Shake ersetzen. Klappt super!

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

23.07.2015 14:05
#6 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Ich persönlich halte von diesen Diät Shakes nichts!
Du nimmst in der Zeit sicher ab ... aber was ist danach? Oder ersetzt Du jetzt Dein Leben lang mit diesem Shake eine komplette Mahlzeit?

Dauerhaft und wirklich Gesund nimmst man nur ab wenn man beginnt seine Eßgewohnheiten zu kontrollieren, diese umstellt und auf Dinge verzichtet die dick machen.
Auf Essen verzichten kann nicht gut sein.

sonnenblume108 Offline



Beiträge: 161

24.07.2015 13:16
#7 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Ich persönlich muss von einer Mahlzeit satt werden und etwas zum Kauen haben, da hilft ein Shake mir gar nicht. Aber auf Fette und Zucker zu verzichten, bringt längerfristig eine ganze Menge. Wobei wir wieder beim Thema sind: Ernährung umstellen ist die beste Methode.
Jetzt im Sommer schmecken ja Salate sehr gut. Da kann man ein Dressing aus halb Gemüsebrühe(abgekühlt)/halb Essig, Salz, Pfeffer, etwas flüssigem Süßstoff und TK-Kräutern machen. Dazu ein Stück mageres Fleisch oder Fisch - das ist für mich eine gute Mahlzeit. Fleisch oder Fisch kann man in einer beschichteten Pfanne ohne Fett braten: einfach ganz wenig Wasser auf den Pfannenboden, erhitzen, Bratgut einlegen, zwischendurch wenden. Und wenn das Wasser verdampft ist, nochmals ein bisschen nachgießen - dann hat man leckere Röststoffe. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken würzen.

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

24.07.2015 15:50
#8 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Da bin ich ganz Deiner Meinung!

Am Abend esse ich auch sehr viel Salat oder frisches Gemüse zu Fisch oder Fleisch. Getrunken wird auch nur Wasser bis zu 4 Liter am Tag (wenn ich nicht gerade viel unterwegs bin und keine Toilette in der Nähe ist).
Zum Frühstück verzichte ich inzwischen auch schon länger auf Marmelade und esse lieber Wurst und Vollkorn Semmel oder Brot.
Eier sind auch sehr gut.
Aber man sollte nicht komplett auf Fett oder Kohlenhydrate verzichten. Einfach nur einschränken denn oft kann man darauf auch verzichten.

sonnenblume108 Offline



Beiträge: 161

24.07.2015 20:08
#9 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Stimmt, einschränken und das auf Dauer, ist das richtige Rezept. Dann funktioniert's auch mit der Gewichtsabnahme. Und man sagt ja immer, was man sich in mehreren Monaten zugelegt hat, braucht auch genauso lange, um zu verschwinden! Da ist viel Wahres dran!

setmefree Offline



Beiträge: 97

25.07.2015 20:56
#10 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Denke ist ja gut wenn man mal abnimmt, also das allein ist schon viel wert - und klar ersetzt sowas niemals einen gesunden Alltag mit guter ernährung und auch Sport, auch das braucht man ja wohl um alles halten zu können.

princesspeach Offline



Beiträge: 12

30.07.2015 22:39
#11 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Hmmm, naja das mim Worseg Shake ist ja eigentlich eh im Rahmen einer Ernährungsumstellung. Ja, ich hab mir auch immer gedacht, dass ich das nicht schaffe, mit dem flüssig essen, aber mittlerweile hab ich mich schon ganz gut dran gewöhnt - es ist so konzipiert, dass die Shakes auf Dauer nur noch die Zwischenmahlzeiten ersetzen, was an sich ganz konstruktiv is find ich. Hab insgesamt schon 3 Kilos abgenommen, auch wenn ich mal gemogelt hab an manchen Tagen.
Also das mim Eiweiß hilft auf jeden Fall sehr beim abnehmen, sei es im Shake oder Eiweiß in Form von fester Nahrung. Ich finds btw unendlich schwierig, auf Zucker und Weißmehl zu verzichten...

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

31.07.2015 12:05
#12 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Aber was genau sind denn Zwischenmahlzeiten?

Also ich esse 3mal am Tag. Frühstück, Mittag und Abend...
Dazwischen nichts.
Bis auf ein paar Ausnahmen wenn man mal Besuch hat oder bei jemanden zu Besuch ist, dann gibt es Nachmittags auch mal ein Stück Kuchen.

Madeleine Offline



Beiträge: 3

05.08.2015 07:25
#13 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Regulär essen und Sport treiben. Mehr nichts.

setmefree Offline



Beiträge: 97

12.08.2015 20:30
#14 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Naja normalerweise isst man ja bis zu 5 Mahlzeiten, da sind eben das Zwischenmahlzeiten wo man sich mal einen Riegel vergönnt, einen Apfel oder auch ein Keks - all das könnte man ja zählen. Und ich denke ist eben als Unterfütterung gemeint - also ich sehe das nicht so schlimm und klar sport muss sein!

Flottelotte1990 Offline



Beiträge: 6

25.08.2015 17:22
#15 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Wichtig beim Abnehmen ist eine Kombination aus einer gesunden, ausgewogenen Ernährun und Bewegung. Im Endeffekt ist Abnehmen ganz einfach - mehr Kalorien verbrauchen als man zu sich nimmt, dabei aber auf einem Fall anfangen zu hungern. Kann Dir den Blog schnellundeffektivabnehmen.blogspot.com empfehlen - da findet man viele Tipps zur Ernährung, zum Sport, zum Abnehmen. VG

Seiten 1 | 2
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen