Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 643 mal aufgerufen
 Naturheilmittel oder Pillen
juliana Offline



Beiträge: 58

13.05.2018 17:44
Warum Vitamin D und Vitamin K kombiniert? Zitat · antworten

Liebe alle, vlt. hat wer von euch schon Vitamin D genommen, es gibt ja Tabletten/Tropfen etc. und ich bin jetzt auch auf solche, die beides Vitamin D und Vitamin K enhalten. Hat wer Erfahrung damit? Wann muss man auch Vitamin K nehmen? Sind die besser?

rotznase Offline




Beiträge: 94

15.05.2018 18:32
#2 RE: Warum Vitamin D und Vitamin K kombiniert? Zitat · antworten

Ich hatte einen Vitamin D Mangel... und ich verwende deshalb mit dem Verb in der Vergangenheitsform, weil ich jetzt ein Präparat nehme und es mir damit wesentlich besser geht. Ich nehme Vitamin D3 Tabletten, die nicht nur auch Vitamin K2, sondern auch Kalzium enthalten, ein. Das Vitamin D3 sorgt dafür, dass das Kalzium aus dem Darm ins Blut und somit in die Knochen bzw. in die Zähne kommt, und das Vitamin K2 befördert es gut und zuverlässig dorthin.

juliana Offline



Beiträge: 58

16.05.2018 09:01
#3 RE: Warum Vitamin D und Vitamin K kombiniert? Zitat · antworten

Danke, ich habe jetzt auch selbst ein bisschen nachgelesen und sehe, dass sie beide eigentlich den Kalziumgehalt im Körper regulieren und aus dem Grund ist es gut, wenn man ein kombiniertes Präparat nimmt. Nimmst du das schon länger? Hat dir der Arzt was verschrieben und entsheidest du selber, welche du nimmst?

rotznase Offline




Beiträge: 94

20.05.2018 13:32
#4 RE: Warum Vitamin D und Vitamin K kombiniert? Zitat · antworten

Bitte entschuldige mich, dass ich diesmal etwas länger mit der Antwort deiner Frage gebraucht habe. Ich nehme das Präparat seit einigen Monaten und bin selbstständig darauf gekommen. Ich war sehr oft müde, ständig erkältet und habe mir mittendrin außerdem einen Stück Zahn abgebrochen (Gott sei Dank ist das noch glimpflich verlaufen). Also habe ich im Internet nach diesen Symptomen gesucht und habe herausgefunden, dass es sich höchstwahrscheinlich um einen Vitamin D Mangel handelt. Dann habe ich weiter recherchiert und habe mich letztendlich für die Tabletten, die man auch vorbeugend einnehmen kann, entschieden.

juliana Offline



Beiträge: 58

24.05.2018 07:47
#5 RE: Warum Vitamin D und Vitamin K kombiniert? Zitat · antworten

Ook, ich hab jetzt auch mal in der Apotheke auch nachgefragt und die was alle drei enthalten (Vitamin D, K und Kalzium) heißen Solarvit Tabletten, vielleicht hast du die gemeint. ALternativ gibt es übrigens auch Tropfen ohne Kalzium, ich muss schauen, was für mich besser ist.

 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen