Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 5.975 mal aufgerufen
 Kochrezepte für Anfänger
kati Offline




Beiträge: 133

27.02.2007 22:45
Kochanfängerin Zitat · antworten

Hallo

Leider bin ich eine kleine Niete in der KücheAber am WE bekomme ich Besuch und dieser bleibt zum Kaffe (also muss ich Kuchen backen) und zum Abendessen.
Wir werden 6 erwachsene Leute sein und ich habe blöderweiße versprochen zu backen und zu kochen, weil ich dachte das schaffe ich schon irgendwie.
Jetzt habe ich schon ein Problem damit was ich eigentlich backen und kochen soll.
Am liebsten wäre mir für den Abend ein Essen, welches ich schon einen Tag vorher zubereiten oder wenigstens vorbereiten kann.

Kann mir da vielleicht mal jemand ein paar Ideen leihen
Bitte Bitte

helene Offline



Beiträge: 382

27.02.2007 23:25
#2 RE: Kochanfängerin Zitat · antworten
Liebe kati, zum Backen kann ich Dir mein Rezept für Käsekuchen ohne Boden empfehlen.Das ist schnell gemacht und ist ganz leicht.Ich hatte es schon im Forum eingestellt.Du findest es unter "Rezepte für Anfänger".

Der Erkenntnis Fackel entzündet sich stets an dem Licht der errungenen Wahrheit.

(Lukrez,römischer Dichter 96 - 55 v. Chr.)

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

28.02.2007 11:31
#3 RE: Kochanfängerin Zitat · antworten

Für den Abend würde ich dir dieses Rezept hier vorschlagen:

Grüne Nudeln mit Hähnchen und Senf Sahne

Einkaufszettel für 4 Portionen:
700 g Hähnchenbrustfilets
2 EL Butter, 1 EL Öl
Salz und Pfeffer
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL grobkörniger Senf
1/4 l trockener Weißwein
200 g Sahne
etwas Zitronensaft
250 g schmale grüne Bandnudeln
1 Kästchen Kresse

Hähnchenbrustfilets abspülen, trockentupfen
in mundgerechte Stücke schneiden

In einer großen Pfanne je 1 EL Öl und 1 EL Butter erhitzen
Hähnchen hineingeben, anbraten, salzen und pfeffern
aus der Pfanne nehmen und warm stellen

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken
restliche Butter in der Pfanne erhitzen
darin Zwiebel und Knoblauch weich dünsten

Senf in die Pfanne geben
unterrühren und mit Wein ablöschen
alles bei mittlerer Hitze um ein Drittel einkochen
Sahne zugießen, aufkochen
5 Minuten köcheln lassen

Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
Hähnchenfleisch hineingeben
5 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen

inzwischen die Nudeln bißfest garen
Kresse abbrausen
Nudeln abgießen, abtropfen lassen
mit dem Fleisch und der Sauce in Teller anrichten
Krese direkt über den Teller abschneiden
sofort servieren

Dieses Gericht koche ich sehr oft wenn ich Besuch bekomme. Das Fleisch mit der Sauce bereite ich immer schon am Vormittag zu und am Abend müssen dann nur noch die Nudeln gekocht werden.
Und schwierig ist das alles auch nicht. Für 6 Personen musst dann dann natürlich vielleicht ein wenig mehr Zutaten benutzen.

Viel Spass

kati Offline




Beiträge: 133

28.02.2007 18:59
#4 RE: Kochanfängerin Zitat · antworten

Hallo Liebe Helene und Liebe Cara

Ich bedanke mich schonmal bei Euch. Die beiden Rezepte lesen sich schön einfach. Genau das richtige für mich und meine recht kleine "Studentenbudenküche"

Werde berichten wie ich es geschafft habe.

kati

Carah Offline



Beiträge: 148

04.03.2007 12:36
#5 RE: Kochanfängerin Zitat · antworten

Kärnmjölkkaka / Buttermilchblechkuchen

4 Sk Eier
3 Ta Zucker
2 Ta Buttermilch
4 Ta Mehl
1 Pk Vanillinzucker
1 Pk Backpulver
2 Be Sahne
2 Pk Mandeln gehobelte, es geht, auch mit Kokosraspeln wer mag
Backpapier ganz wichtig

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen. Die Mandeln auf dem Teig verteilen und bei 180°C Umluft/ E-Herd 200°C 20-25 Min backen bis es goldgelb duftet.

Nach dem backen gleich im ofenheißen Zustand mit der Sahne begießen, die ganze Sahne!!! Der Kuchen zieht es komplett hoch.

Auskühlen lassen und smaklig måltid = guten apetitt


Liebe Grüße von Carah

manu Offline




Beiträge: 606

04.03.2007 13:02
#6 RE: Kochanfängerin Zitat · antworten

Oh,der Kuchen liest sich sehr leicht,jedenfalls was die Zubereitung betrifft.
Vielleicht werde ich ihn mal ausprobieren.

kati Offline




Beiträge: 133

04.03.2007 21:52
#7 RE: Kochanfängerin Zitat · antworten


Hat alles gut geklappt und ich habe mich nicht plamiert.
Danke Euch nochmals!

Admin Offline

Administrator


Beiträge: 3.578

05.03.2007 09:40
#8 RE: Kochanfängerin Zitat · antworten

Hallo Kati

Das ist schön das wir dir helfen konnten

Ziegenkäse »»
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen