Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 6.390 mal aufgerufen
 Erfahrungsaustausch
Seiten 1 | 2
Jackie Offline




Beiträge: 779

22.04.2006 19:48
Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo!

Ich habe heute einen Avocadokern in die Erde gesteckt und hoffe das sich daraus einmal eine schöne Pflanze entwickelt.

Hat jemand von Euch Erfahrung damit????

Also, ich habe den Kern geschält, mit der breiten Seite in die Erde gesteckt und die Spitze schaut oben raus. Der kleine Topf steht jetzt am Fenster, also schön hell...

Muß ich jetzt viel gießen oder lieber etwas weniger

Jackie

helene Offline



Beiträge: 382

14.05.2006 20:45
#2 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo Jackie,

Ich bin neu im Forum und habe Deinen Beitrag erst heute gelesen.Mit der Aufzucht von Avocadobäumen habe ich bisher recht gute Erfolge erzielt;deshalb hier ein paar Tips.
Der Avocadokern bedarf,bevor er eingepflanzt wird, einer Vorbehandlung.Er sollte nicht geschält werden.Besorge Dir 4 Pinnadeln,stecke diese mittig in den Kern,jeweils 2 gegenüber.Ritze die Spitze des Kerns mit einem Messer kreuzförmig(ca.3mm tief)ein.Dann fülle ein Glas mit Wasser und tauche den Kern mit der breiten Unterseite bis zur Hälfte ins Wasser.Die Pinnadeln auf den Glasrand setzen,sodaß der Kern nur zur Hälfte im Wasser hängt.Stelle das Glas an einen hellen,sonnigen Ort,am besten auf die Fensterbank.Jetzt mußt Du ein paar Wochen Geduld haben.Irgendwann wirst Du feststellen,daß aus der Spitze des Kerns ein grüner Trieb wächst und sich am unteren Teil des Kerns Wurzeln bilden.Wenn Dir diese kräftig genug erscheinen,kannst Du den Kern einpflanzen.Während sich der Trieb und die Wurzeln entwickeln,schrumpft der Kern und die Schale wird trocken und porös.Du kannst den Kern dann nach und nach schälen. Du wirst staunen,in welcher Geschwindigkeit nach dem Einpflanzen eine wunderschöne,kräftige Pflanze heranwächst.Ich wünsche Dir viel Spass!

Liebe Grüße,Helene

Jackie Offline




Beiträge: 779

16.05.2006 13:14
#3 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo Helene,

da habe ich mit meinem Avocadokern ja alles Falsch gemacht
Da ist auch sicher nichts mehr zu retten...also werde ich von vorn beginnen müssen.
Sicher werde ich dann auch mal berichten wie es vorran geht.

Jackie


helene Offline



Beiträge: 382

16.05.2006 21:09
#4 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo,Jackie,

Würde mich freuen,zu hören,ob es geklappt hat.
Wenn Du noch Fragen hast,ich stehe gern zur Verfügung.
LG,Helene

Jackie Offline




Beiträge: 779

18.07.2006 12:45
#5 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo

Meinen Avocadokern kann ich nun bald einpflanzen. Werde noch ein paar Tage warten. Endlich ist es mir (Dank deiner Tipps!) gelungen.

liebe grüße
Jackie


manu Offline




Beiträge: 606

21.07.2006 11:35
#6 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallöchen!

Aus was für Kernen kann man denn noch alles ein Pflänzchen ziehen oder züchten? Sicher geht das doch nicht mit jedem?

manu

Jackie Offline




Beiträge: 779

21.07.2006 18:00
#7 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo Manu,

ich würde einmal sagen wollen, daß Du als Laie da wenig Chancen hast, aus jedem Kern etwas ziehen zu können. Ich habe gerade in einem anderem Beitrag über meine Erfahrung mit Orangenbäumchen geschrieben und das mein erster Versuch nach einem Jahr fehl schlug.

Viele Pflanzen müssen veredelt werden und das ist auch nicht immer für einen Profi mit Garantien verbunden.

Ich nenne Dir einmal ein paar Erfolge, die ich hatte.

aus allen Citrus-Kernen kann man zuhause Pflänzchen züchten, ausserdem habe ich schon aus einem Dattelkern eine kleine Palme gezogen, aber da kann ich Dir gleich sagen, daß Du dort sehr, viel Gedult und Zeit brauchst. Ich habe noch ein Bild angehängt, von der Dattelpalme (alter ca. 2 Jahre)

Aus Passionsfrüchten habe ich auch schon eine Pflanze gezogen, die ich meiner Mutter geschnkt habe und sie wächst und gedeiht. Die Kerne muss man auf Küchenkrepp oder Wattepads legen (zum Austrocknen..also kein Wasser) und dann im Topf ganz leicht mit Erde bedecken.
Bitte nur Gedämpfte Erde verwenden. Dann in die Sonne stellen, normal Gießen und die ersten Erfolge sieht man ziehmlich schnell.

Das solls erst einmal von mir gewesen sein vielleicht haben ja noch andere Schreiber eden einen oder anderen Tipp für Dich.

Jackie (die mit dem grünen Daumen)

Angefügte Bilder:
palme.jpg  
Jana Offline




Beiträge: 104

22.07.2006 12:49
#8 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo Jackie!

Ich bewundere deine Ausdauer! Diese Gedult hätte ich niemals Ich kaufe mir lieber schon große Pflanzen (die dann jedoch meist irgendwann eingehen).
Ich liebe es ja auch, wenn es bei mir zu Hause schön grün ist, aber der grüne Daumen fehlt mir einfach. Ich möchte garnicht so genau wissen wieviel Geld ich schon in Zimmerpflanzen investiert habe .


Diotima ( Gast )
Beiträge:

22.07.2006 14:02
#9 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

einen grünen Daumen habe ich auch nicht. lange Zeit, hatte ich besonderes Pech auch mit Pflanzen, mir ging alles ein, zu der Zeit war meine Erkrankung auch in einem sehr schlimmen Stadium. jetzt wo es mir besser geht, habe ich glück und sie wachsen, ein hibiskus ist besonders dankbar, er blüht schon den 2. sommer, manchmal hat er 5 Blüten!!!!
Ich hae es am liebsten, wenn ich einen kleinen Steckling/Ableger bekomme, und diesen dann aufwachsen sehe.
wenn das mit dem Gießen ein Problem ist, dann setze sie doch auf Seramis um.
LG

manu Offline




Beiträge: 606

23.07.2006 15:04
#10 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallöchen Jackie

Danke für Deine Ausführungen! Ich werde es wohl einfach ersteinmal mit ein paar Zitronenkernen versuchen. Muß man die vorher auch ein wenig abtrocknen lassen?

Im Frühjahr hatte ich mir ein paar Sonnenblumenkerne in einen Topf gesteckt, leider haben die Sonnenblumen nie geblüht. Wahrscheinlich fehlte ihnen in meiner Wohnung einfach die Sonne.

Jackie Offline




Beiträge: 779

24.07.2006 10:48
#11 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Ja, die Kerne mußt du auch erstmal abtrocknen lassen. Es reicht wenn du sie dazu einfach so auf das Fensterbrett legst. Wenn sie dann trocken sind, stecke drei bis vier stück in einen kleinen Topf, aber nicht zu tief. Meist werden nicht aus allen eine Pflanze. Wenn sie groß genug sind, kannst du ja jedes Pflänzchen in einen extra Topf pflanzen. Sie brauchen genug sonne und Wasser. Viel glück!

manu Offline




Beiträge: 606

24.07.2006 12:36
#12 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Gut! Dann werde ich das mal in Angriff nehmen mal sehen ob etwas dabei raus kommt?!

manu

flower 7 Offline



Beiträge: 6

09.10.2006 22:21
#13 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

hallo manu
ich bin neu hier, deshalb kann ich erst heute meine Erfahrungen mit selbstgezogenen Pflanzen schreiben. Heuer im Frühjahr habe ich aus einem Mangokern,Zitronenkernen und Litscheekernen Pflanzen gezogen.Den Mangokern habe ich eine Nacht in Wasser eingeweicht,dann mit einem Messer sauber abgeschabt. Dann in einen Topf mit normaler Blumenerde etwa 5cm tief eingepflanzt. Leider ist mir die Pflanze eingegangen,als sie schon 8 Blätter hatte.Genauso war es mit der Litscheepflanze (hatte auch schon 4 Blätter).Vielleicht hätte ich die Pflanzen mal düngen sollen.Die Zitronenpflänzchen habe ich heute noch.Aber man sieht, daß es schon möglich ist.

manu Offline




Beiträge: 606

10.10.2006 18:50
#14 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Hallo,
inzwischen wachsen bei mir ein paar Orangenbäumchen und auch ZitronenbäumchenWenn sie im nächsten Frühjahr genauso schön weiterwachsen,muss ich bei mir zu Hause anbauen
Noch sind die Pflänzchen klein,sehen aber sehr gut und gesund aus.

3nigma Offline



Beiträge: 12

30.10.2006 19:00
#15 RE: Avocadobaum Zitat · antworten

Also ich habe meinen Avocadokern einfach in Anzuchterde gesteckt, ohne Vorbehandlung. Das war vor zwei Jahren und heut ist es schon über einen Meter hoch. Hab leider noch nie einen ausgewachsenen Baum gesehn... Mal sehn was noch kommt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen