Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.823 mal aufgerufen
 Diät Tipps
Seiten 1 | 2
juliana Offline



Beiträge: 42

29.11.2015 22:58
#16 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Ich glaube schnell abnehmen ist nicht so gut. Und bei jedem ist es auch anders...Was aber meistens hilft ist eine gute Kombination Sport+gesunde Ernährung. Rezepte findet man schon im Internet, Übungen kann man, ja, auch zu Hause machen oder einfach Joggen gehen.

Cinema65 Offline



Beiträge: 3

22.04.2016 12:58
#17 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Meine beste Kombination sind Süßigkeiten mit der Schlagsahne. hahahaha

Magda44 Offline



Beiträge: 1

29.05.2016 20:41
#18 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Hallo milchkaffee,

ich mache jetzt seit drei Monaten schon eine Diät mit der ich sehr zufrieden bin.
Das ganze nennt sich low-carb Diät und läuft darauf hinaus, dass man weniger Kohlehydrate zu sich nimmt.
Dadurch ist der Insulinspiegel weniger Schwankungen ausgesetzt und man hat viel seltener Heißhunger.
Ich habe davor schon andere Diäten(WW,Steinzeit) ausprobiert und muss sagen die sagt mir am meisten zu.
Außerdem gibt es Cheat-Days wo man auch Kohlehydrate essen kann, auf die freu ich mich immer :)
Das einzige Problem das ich anfangs hatte, war genug Gerichte zu finden die mir schmecken. Schließlich hab sonst immer sehr gerne Pasta gegessen.
Ich hab es dann so gemacht, dass ich jede Woche 2 mal low-carb Rezepte die ich im Internet gefunden habe nachgekocht habe und die anderen Tage erstmal normal weiter gegessen habe. Allerdings hab ich zu den "normalen" Mahlzeiten immer Kohlehydratblocker(schau mal bei vitaminexpress.org) genommen. Die vermindern die Menge an Kohlehydraten die im Körper Absorbiert werden und so konnte ich da schon mit der Diät anfangen.
Das ganze ist bis jetzt sehr angenehm und ich konnte auch schon 5 Kilo abnehmen :)
Das könnte doch was für dich sein ;)
grüße Magda

Summersun27 Offline



Beiträge: 2

12.07.2016 14:16
#19 RE: Konzepte für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme? Zitat · antworten

Ich war früher auch immer gegen Shakes und Co.

Über mein Training und Proteinshakes (und den Schubs einer Freundin) hab ich mich dann doch drübergetraut und ich muss sagen, dass ich es schon sinnvoll finde .... An Beginn einer Reduktionsphase Mahlzeiten mit Shakes (keine reinen Proteinshakes, sondern welche, die alle Nährstoffen enthalten) zu ersetzen (wobei man das Pulver nicht nur für Shakes verwenden kann, man kann damit auch backen, es in Müsli mischen etc ... super, wenn man das "Kauerlebnis" braucht) kann durchaus gut sein um erstmal einen Erfolg zu sehen und dann auch gleichzeitig eine gesunde Ernährung zu etablieren (am ersetzt ja dann schrittweise die Shakes wieder durch ausgewogene Mahlzeiten) .... so kann man das schrittweise lernen :-)

Ich habe so schon einige Kilos abgenommen und echt nix dabei vermisst (davor hatte ich schon Bammel) ... jetzt geht's an die letzten! :-)

Seiten 1 | 2
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen