Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Exclusiv Werbepartner vom Frauenforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 12.746 mal aufgerufen
 Liebeskummer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
manu Offline




Beiträge: 606

06.03.2006 17:59
Fremdgehen Zitat · antworten

Ich habe da mal ein Problem. Vielleicht kann mir ja eine Frau mit ihrer Meinung weiterhelfen. Ich habe mich vor ein paar Monaten von meinem Freund getrennt,er ist fremd gegangen. Jetzt will er mich zurück. Ich weiß nicht was ich machen soll! Ich liebe ihn noch,aber ich habe angst das er immer wieder fremd geht. Er hat gesagt,er tut es nie wieder. Aber ich weiß nicht ob ich es glauben kann. Denn er hat mir damals auch nicht die Wahrheit gesagt,ich habe ihn mit einer anderen Frau in unserem Bett erwischt. Er hätte es mir ganz sicher nie erzählt.
Was soll ich nur machen? Er ruft mich jeden Tag an und bettelt das er zurückkommen will.

Es gibt hier doch sicher ältere und erfahrenere Frauen die mir einen Rat geben können.

l.g. manu

Fran Offline



Beiträge: 51

07.03.2006 08:56
#2 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Hallo Manu, Du bist sicher sehr gekränkt und wütend, das ist richtig. Ich persönlich würde ihn nicht mehr nehmen. In Eurem Bett, also da bin ich schprachlos. Wenn Du ihn noch liebst, helfen alle Ratschläge nichts, laß ihn ruhig mal zappeln............. damit er merkt was er angestellt hat. Ich könnte das nie verzeihen, würde das Bild immer vor mir haben wie er mit der anderen usw. wenn Du das ertagen kannst muß Du ihn über alles lieben. Bei mir käme er nicht mehr zu Tisch und Bett. Berichte mal weiter.
Liebe Grüße Fran

manu Offline




Beiträge: 606

07.03.2006 13:14
#3 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Hallo Fran,
nein,ich denke verzeihen werde ich es ihm sicher nie! weiß wirklich nicht wie es weiter gehen soll? ich weiß auch garnicht ob er mich nur einmal oder mehrmals betrogen hat. wenn er mir versichert es wäre nur EINMAL gewesen,weiß ich nicht ob ich ihm das glauben kann. denn ich denke mal,wer es sogar im eigenem bett tut,der hat es nicht nur einmal getan!
inzwischen schickt er mir sogar blumen.
auf jeden fall werde ich ihn noch eine ganze weile zappeln lassen und ihm die kalte schulter zeigen. Vielleicht auch auf die probe stellen! aber wie?

manu

lilevi Offline



Beiträge: 18

07.03.2006 18:42
#4 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Hallo Manu,

dass ist eine blöde Situation für dich.
Du liebst ihn bestimmt sehr, dass weis er ´
sicherlich auch.
Aber was er da gemacht hat in eurem Bett
fremd gehen, ist schon Hammerhart.
In Anbetracht das du ihn erwischen könntest,
muss ich doch sagen, dass er schwer abgebrüht ist.
Tu erst mal so als wenn er dir ganz egal wäre.
Es wird dir schwer fallen, aber Strafe muss sein.

lilevi

katze Offline



Beiträge: 18

08.03.2006 17:01
#5 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Liebe manu,
auch wenn du das jetzt sicher nicht so gerne liest....aber vergiss den typen! wer einmal fremd geht tut es immer wieder!


Lukasmama Offline



Beiträge: 5

08.03.2006 20:16
#6 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Hallo manu,

es ist wirklich hart, was dein Ex da mit dir abgezogen hat.
Aus diesem Grunde solltest du dich ganz ehrlich fragen:
Liebst du ihn wirklich oder hast du nur Angst davor, allein zu sein.
Gefühle sollten nie soweit gehen, dass man sich dabei selbst aufgibt und sich demütigen lässt.
Das hat keiner verdient, auch du nicht!!!
Und so, wie er jetzt angekrochen kommt, wäre ich äusserst skeptisch, was er wirklich von dir will.
Im Endeffekt sucht er doch nur wieder eine kuschelige, warme Schlafstätte, bei der Sex inklusive ist.
Willst du dich darauf reduzieren lassen?
Sei stark und hör auf dein Herz, aber befrag auch deinen Verstand.

Liebe Grüße

Elke

manu Offline




Beiträge: 606

15.03.2006 17:12
#7 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

hallo elke,
natürlich liebe ich ihn! das geht nicht so einfach vorbei,auch wenn er mir das angetan hat. ich kann das doch nicht einfach so abschalten...trotz des bildes in meinem kopf. und angst vor dem alleinsein habe ich nicht,habe genügend freunde die immer für mich da sind.
auch wenn sie oft mal ,wenn es um meinen exfreund geht,einfach in ruhe gelassen werden wollen.sie meinen dann immer ich soll die sache doch endlich mal vergessen.
ich werde es auf jeden fall versuchen.es wäre dumm mich wieder auf ihn einzulassen. und an dem spruch "wer einmal fremd geht tut es immer wieder" ist sicher etwas drann.
vielleicht kann ich mit ihm ja einen ganz normalen umgang aufbauen.vielleicht mit ein wenig abstand.
immerhin ruft er mich nicht mehr jeden tag an.

liebe grüße
manu

Lukasmama Offline



Beiträge: 5

16.03.2006 18:56
#8 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Hallo manu,

ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du die nötige Kraft und innere Ruhe und Gelassenheit findest, mit dieser Erfahrung fertig zu werden.
Ich bete für dich, dass du darüber hinweg kommst.
LG elke

klivia Offline



Beiträge: 135

16.03.2006 19:18
#9 RE: Fremdgehen Zitat · antworten


Hallo manu,

das was Du mitgemacht hast, kenne ich nur zu gut. Mir ging es genauso.
Das Wichtigste in einer Beziehung ist doch, dass man dem Partner ganz vertrauen kann!

Wenn er nach hause kommt, wirst Du Dich immer fragen: "Wo kommt er nun wirklich her?"

Sei Mal genz ehrlich zu Dir selber, hast Du Vertrauen zu Ihm?
Wenn nein, wie willst Du das denn wieder aufbauen?

Wenn Du nicht genau weißt was Du selber willst, dann nimm ein Blatt Papier,
ziehe in der Mitte einen Strich, auf der einen Seite + und auf der anderen - und
dann schreib, nur für Dich und ganz ehrlich, darunter was Du positiv und
was Du negativ an ihm findest oder an Eurer Beziehung.
Dann schlaf eine oder zei Nächte darüber und dann sieh es Dir nochmal an.

Einen normalen Umgang mit Deinem Freund wird es nicht geben, denn er wird
nicht aufhören Dich zu bedrängen, bei Männchen zählen die Jagderfolge.

lg klivia


man sieht nur mit dem Herzen gut...

manu Offline




Beiträge: 606

21.03.2006 23:20
#10 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Hallo Klivia
ich denke mal, das ich über das schlimmste jetzt hinweg bin. Ich bin ein paar Tage verreist,habe niemandem gesagt wo ich bin,und konnte dann in Ruhe über mein Leben und auch über meinen Exfreund nachdenken.
Leider hat sich in den letzten Jahren mein ganzes Leben immer nur um ihn gedreht. Ich hatte mich voll und ganz auf ihn eingestellt. Genau deshalb ist für mich meine ganze Welt zusammen gefallen!
Jetzt muß ich mich neu um mein Leben kümmern.
Alleine!
Und genau das will ich auch!
Den Anfang habe ich inzwischen auch gemacht,habe unsere gemeinsame Wohnung gekündigt und bin dabei mir eine neue zu suchen. Damit ist für mich ein Schlußstrich unter mein altes Leben gemacht. Jedenfalls empfinde ich das so.
Und irgendwie freue ich mich da jetzt auch schon darauf

Liebe Grüße
Manu

ruebchen Offline



Beiträge: 2

24.03.2006 00:48
#11 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

hallo, Manu, es ist schon Mitternacht vorbei und als ich in das Forum schaute, las ich Deinen Beitrag.

Ich bin 62 Jahre alt, und ich würde an Deiner Stelle es noch mal mit Deinem Liebsten versuchen. Ist er denn schon mehrere Male fremdgegangen?

Ich habe schon so viele Sprüche gehört, wie z.B.:Wenn mein Partner nur einmal fremdgeht, lasse ich mich scheiden usw." Also, ich bin seit 35 Jahren verheiratet, und wenn mein Mann mal mit einer anderen Frau ins Bett ginge, würde ich doch nicht meine 35 Jahre Ehe sausen lassen." Schwierig wirds erst, wenn er eine andere Dauerbeziehung eingeht.

Versuchs noch mal mit ihm. Wenns wieder schief geht, weißt Du wenigstens, daß Du alles getan hast, um Deine Liebe zu retten.

ruebchen

Fran Offline



Beiträge: 51

24.03.2006 12:30
#12 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Liebe Manu, wunderbar daß Du Dich so entschieden hast. Nun soll sich mal alles um Dich drehen, Du bist jetzt für " alles" offen. Wünsche Dir viel Spaß beim " new feeling "
Deine Fran

manu Offline




Beiträge: 606

25.03.2006 12:32
#13 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

Hallo Ruebchen!

Danke für Deinen Beitrag!
Aber weißt Du,ich denke mal, so wie ich es im Moment machen ist es für mich das Beste. Ich weiß es eben nicht genau, wie oft mein Exfreund fremd gegangen ist. Ich kann ihm nicht mehr vertrauen.
Auch wenn ich wüßte, das es nur ein Einziges mal gewesen wäre, könnte ich auf Dauer nicht damit leben.
Es war bei uns zu Hause! In meinem Bett!

Vielleicht würde ich ja auch anders darüber denken, wenn wir schon sehr viele gemeinsame Jahre hinter uns hätten. Aber dem ist ja nicht so!
Wir hätten noch sehr viele gemeinsame Jahre vor uns haben können, und ich hätte in all den Jahren immer ein unsicheres Gefühl, wenn er mal aus dem Haus geht. Und genau das will ich auf keinen Fall!
Ich bin noch "jung" und ich denke mal das es irgendwann einen Mann geben wird der mich wirklich verdient und dem ich auch vertrauen kann.
Aber jetzt werde ich mich erstmal nur um mich kümmern.

Ein schönes WE und liebe Grüße
manu

cara ( Gast )
Beiträge:

16.05.2006 11:04
#14 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

hi manu! was ist aus euch geworden, aus dir und deinem fremdgegangenen freund?? das würde mich echt interessieren. ich denke so: kein Mensch hat Exklusivrechte auf einen Anderen. Auch wenn wir uns das nicht eingestehen und wenn wir das gern so hätten. Vielleicht gehört zu echter Liebe auch Verzeihen- Können und dass man dem, der einen Fehler gemacht und diesen erkannt hat, noch einmal eine Chance gibt. Rübchen schrieb ähnliches. Du wirst Liebe nicht an jeder Straßenecke finden, und wenn eure Beziehung sonst eine gute und vertrauensvolle war, dann gib Euch beiden doch eine Chance. Wenn es dann wieder schief geht oder wenn Du merkst, dass Du wirklich nicht wieder vertrauen kannst, kannst du immer noch gehen. Viel Glück!! cara

manu Offline




Beiträge: 606

18.05.2006 16:28
#15 RE: Fremdgehen Zitat · antworten

hallo cara,
danke für deinen beitrag.
die situation sieht im moment wie folgt aus. mein ex-freund hat seit ein paar tagen eine neue freundin! so viel zu seiner ach soooo großen liebe zu mir.
außerdem habe ich im nach hinein noch erfahren, das er nicht nur das eine mal in unserem gemeinsamen bett, in unserer gemeinsamen wohnung fremd gegangen ist. ich habe noch von zwei anderen damen erfahren.
jetzt weiß ich auch, das seine blumen und die vielen anrufe bei mir nur sein verletzter stolz und verletzte eitelkeit waren. und sicher nicht mehr!

ich möchte jetzt auch noch mal etwas zu dem thema "exklusivrecht" an einem menschen schreiben. natürlich hat man die nicht! es kommt doch immer auf die art einer beziehung an. belügen und betrügen kann doch nicht die basis einer festen beziehung sein. immerhin haben wir schon eine ganze weile zusammengewohnt und "er" hat sogar von heirat gesprochen. das zeigt mir nun im nachhinein, seine charakterlosigkeit mir gegenüber.
wenn man nur eine lockere beziehung hat, kann man so einen "ausrutscher" sicher schon mal verzeihen.
außerdem kommt es sicher auch auf die situation drauf an. wenn ich hier nachgegeben hätte, wer weiß, wer da noch so alles in meinem bett gelandet wäre....da darf ich garnicht daran denken

tschüß
manu

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  




Weidenzaun kaufen  
Bogensport



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen